Episoden

2019-2-12

#004Welcome to the Internet

In der vierten Auflage der Red Wine Society fängt alles als harmlose Replik auf die Facebook-Kommentare zur letzten Episode an. Ab Minute 5 wird dann in einem «sozusagen»-Staccato wild über das Für und Wider von Social Media diskutiert bis dann irgendwann über Incels, Alt-Right-Trolls - und ja - das Drachengame mäandert wird.

2019-1-27

#003Gemischtes Hack aus Hessen

In dieser Folge reden wir zum einen über den «Cyberangriff aus dem Kinderzimmer» (rbb) in Mittelhessen und über die öffentliche Wahrnehmung, die sicherheitspolitische Diskussion und die politische Dimension. Zum anderen dreht es sich um den Frankfurter Polizeiskandal und andere massenhafte rassistische und faschistische «Einzelfälle» in den deutschen Ermittlungsbehörden.

2019-1-5

#002Weltuntergang 2019

Frisch im neuen Jahr blicken wir nicht wie die meisten anderen Podcasts nochmal auf 2018 zurück, sondern «fabulieren» (Kai) über die Gelbwestenbewegung, den Zerfall westlicher Demokratien und darüber ob sieben Jahre nach dem Ende des Maya-Kalenders der Weltuntergang noch aufzuhalten ist.

2018-12-24

#001Meta. Meta. Meta.

Drei Linke starten einen Podcast – warum, wieso, wieviele? In unserer ersten Folge reden wir darüber welche Podcasts wir hören und warum. Braucht es linke Podcasts? Haben die Rechten das Internet besser verstanden als wir? Mit voranschreitender Zeit leerte sich die erste Flasche Wein in der Red Wine Society und uns floß das Wort zunehmend leichter von der Zunge. Uns hat die Aufnahme großen Spaß gemacht.